Jetzt muss er

heute Abend nur noch schmecken. Dazu gibt es einen Löffel Obstsalat der mit Cointreau, Zucker und ein wenig Zitronensaft nun zieht 😃

Advertisements

Tagespensum

Danke liebe Andrea für deinen Kommentar, der mich doch zum Schmunzeln brachte. Ich selbst empfinde das gar nicht mehr als so voll. Irgendwie ist es teilweise schon so normal…  Als ich Deinen Kommentar las, hab ich meinen Eintrag wieder gelesen, mit ein wenig anderen Augen… Und irgendwo klingelt es da in meinem Hinterköpfchen, dass ich mir teilweise dann doch zu viel auflade… So war ich aber schon immer. Ich sollte aber gnädiger mit mir sein, wenn die Energie dann aber mal alle ist und ich nicht das Pensum geschafft habe, daran muß ich wirklich arbeiten.

2018-01-12-21-50-02-057.jpg Mein allererster Cheesecake. Der hat ja drei Schichten, den Boden aus Bröseln von Butterkeksen und Butter, die mittlere dickere Schicht mit Frischkäse, Sahne, Stärke etc. und eine dritte (die hab ich vergessen zu fotografieren) mit Schmand und Zucker… Kalorienbombe deluxe. Morgen am Mittag, der Kuchen muß zuerst ganz auskühlen damit er unbeschadet aus der Form kann, kommen oben auf noch Beeren, Mandarinen und was ich so noch an Obst finde und das wird mit klarer Glasur „befestigt“ 🙂 Ich versuche dann auch dran zu denken ein Bild zu machen. Die Antipasti vom Türken sind im Kühlschrank morgen also nur noch Salat putzen und ein Dressing vorbereiten und die Quiche machen 🙂 Irgendwann am Mittag sollte auch mal Zeit für Klavier sein 😉 aber ich sitze wohl am Rechner um mir einige Lieder auf YT oder so anzuhören, damit ich eine Vorstellung hab was ich will. Macht es einfacher. Auf der anderen Seite erwarte ich ganz viel Input von CB. Sie hat schließlich schon etliche Hochzeiten gespielt in ihrer mehr als 20 jährigen Laufbahn als Organistin. Ich will auf jeden Fall auch was aus dem normalen Gesangbuch, denn es ist immer noch ein Gottesdienst und nicht nur eine Hochzeitsfeier. Mal sehen was sie vorschlägt was die Schola singen kann. Also einen feierlichen Choral hätte ich schon gern, aber dann müssen Jim und ich wirklich mitsingen 😉 Ich bin gespannt was wir morgen erarbeiten werden 🙂

Nun aber den Abend mal locker angehen 😉 vielmehr den Rest locker verbringen

Langer Tag

der im Büro nur Kacke war und zu Hause nur rumgekruschelt bis jetzt. Dafür ist einiges gemacht, grins, bei der Pediküre war ich zum Glück auch noch. Daher zum Trost und Versinken ein Meerbild aus Holland aus vergangenen Zeiten, dort in die Nähe fahren wir aber im April wieder hin 🙂

cadzand_august_2009

Donnerstag

IMG_20171228_140051.jpg Der Sturm hat zumindest bei uns in der nahen Umgebung nicht viel angerichtet, aber in anderen Teilen des Bundeslandes, nur 20 km entfernt sind doch Ziegel etc. weggeflogen… Also hab ich Glück gehabt 🙂 Das trübe Wetter geht mir aber auf den Sack UND aufs Gemüt, daher noch schnell das Meerbild 🙂 Gestern abend saß ich 10 Minuten am Klavier und dann mußte ich schon in die Massage. Der nette Physio hat mir ziemlich weh getan, gefragt wo die ganzen Verspannungen herkommen und nur den Kopf geschüttelt. An dem Nacken ist auf jeden Fall die neue Brille schuld 😦 Am Rücken die super ätzende Rückfahrt von Holland nach Hause im Dauerregen und angespannten Fahren wegen schlechter Sicht… Manchmal denke ich doch, daß ich echt ein Weichei bin, zumindest mein Rücken ist es 😉
Müde bin ich sowieso, war nach 12 erst im Bett, hab nach der Massage im Haus gekruschelt und dann fern geschaut. Gleiches Spiel heute abend, nur ohne Massage, vielleicht schaff ich es ein wenig länger ans Klavier.
Heute morgen hab ich den Firmenlaptop mitgebracht, damit er die neuesten Updates ziehen kann, um morgen evtl. Home Office zu machen. Wir haben Hochwasserwarnung und ich hab Null Bock mich morgen in den Stau zu stellen, wenn die Stadtautobahn überschwemmt ist. Ich hab zwar noch eine Videokonferenz mit meinem Chef morgen, aber dann sieht er halt mein Arbeitszimmer 😉
Ansonsten nichts Neues im Südwesten, außer eben Müde, immer noch Unlust, aber dafür voll im Tagesgeschäft drin… dann merkt man auch die Müdigkeit nicht so 😉

Paßt auf Euch auf da draußen!

Das Leben kann so

einfach sein!

Vor zwei Jahren ist ja die ganze untere Etage incl. Gäste-WC renoviert worden. Und bei der Neueinrichtung des Gäste-WC hab ich mich in diese Bowl-Serie verliebt, da gab es auch einen Seifenspender zu. IMG_20171207_101525.jpg Der hat es aber in sich und blöderweise behält er es auch in sich, nämlich die Flüssigseife 😦 Die ersten beiden Füllungen gehen noch ganz gut und dann fängt der Streß an. Zwischenzeitlich hatte ich schon einen neuen gekauft, gleiches Spiel. Nun hab ich vor einer Woche kapituliert und die Seifenschale aus der Serie geholt. Sieht sowieso viel schicker aus. Eine Seife in Türkis hab ich mittlerweile auch gefunden um beim Farbkonzept zu bleiben 😉 Sieht eh schicker aus 😉

Das Leben kann so einfach sein. Einfach die Dinge die einen schon lange nerven entsorgen 😉

Das nehm ich mal als positiven Gedanken für den Tag mit. Belastende Dinge einfach entsorgen. Weniger ist mehr!

Ansonsten wird der Bär beim Steppen gerade nicht müde, ich umsomehr!

Paßt auf Euch auf da draußen!