Entspannung pur

Advertisements

Am Meer

im geilsten Haus ever mit dem schönsten Ausblick 😀😀😀

Fast alles gemacht

gemacht, was ich auf jeden Fall noch vor dem Urlaub erledigen mußte. Den Rest bekomme ich locker bis 4 Uhr heute mittag hin, dann haue ich auch ab. Aber nicht nach Hause sondern zum Optiker. Weiß gar nicht ob ich es geschrieben hatte… Jim hatte mich gezwungen Freitag nachmittag/abend die neue Brille auzusetzen und vor allem auf der Nase  zu lassen. Ich hielt tapfer durch bis Dienstag abend. Und dann reichte es. Kopfschmerzen schon zwei Tage etc. Kaum hab ich die alte Brille aufgesetzt, wurde die Entspannung innerhalb von 5 Minuten bemerkbar. Das ich so lange wieder durchgehalten hab, bringt mich auf jeden Fall weiter, denn für heute hab ich mir einen Termin für 17 Uhr geben lassen, beim Chef des Ladens, und gehe mit ihm alles durch. Nun kann ich ihm genau sagen was nicht gut ist und immer im Vergleich mit der alten Brille. Es ist nicht die Gläsermarke, die ist in der Alten und der Sonnenbrille auch unterschiedlich und ich kotze nicht in die Ecke beim Tragen. Es muß an der Zentrierung oder an der Höhe des Leseteils liegen… Bin mal gespannt wie das abgeht.

Ich war ja drauf und dran es sein zu lassen. Aber Jim hat mir heftig ins Gewissen geredet. Das er Rech hat, ist und war mir klar, aber ich sag ja immer, daß Leute die ihr Leben lang keine Brille brauchten und jetzt einfach nur eine zum Lesen, können nicht mitreden. Sie wissen nicht wie kotzübel und wie stark die Kopfschmerzen werden, wenn die Brille nicht stimmt. Leider ist das bei mir ja erst feststellbar nach ein paar Tagen/Wochen des Tragens. Wenn es sofort auffallen würde, wäre es einfacher.

Nun hatte ich doch das olle Brillenthema wieder, aber es beherrscht halt gerade mein Leben, ebenso wie diese Allergie. Hab es gestern ja ohne Tablette geschafft, aber heute morgen ging es nicht mehr. Allmählich schläfert mich das Ding schon wieder ein 😦 Morgen, Morgen am Meer wird alles besser 😀

Hochzeit und mehr

church Über die anstehende Hochzeit wollte ich schon die ganze Zeit schreiben, aber man kommt ja zu nix 😉
Vorgestern ging die Einladung per WhatsApp raus 🙂 Ich hab einen schönen Text für die Einladung mit Jim abgestimmt, das ganze mit einem Bild von uns in PowerPoint aufgearbeitet, als Bild gespeichert und dann eine WhatsAppGruppe aufgemacht und die wenigen Leute die wir einladen geaddet und dann das Einladungsbild reingestellt 🙂
Fand ich effektiv 🙂 Die Resonanz ist gut. Wir werden also mit 19 geladenen Gästen unsere kirchliche Trauung feiern. Inclusive der Pfarrerin und ihrem Lebensgefährten, die hab ich auch eingeladen 🙂 Und wir feiern bei uns zu Hause. Ablauf wird sein: 10:30 Uhr Gottesdienst, ca. 1 Stunde, danach Stehtische an der Kirche und Umtrunk mit den Leuten die auch einfach nur so vorbeikommen und den Gästen. Nach ca. einer halben Stunde dann der Aufbruch nach Hause und dort gibt es Kaffee und Kuchen. Geschmierte Stullen, Antipasti vom Türken, ich bestell wohl auch eine fertige Currywurst beim Partyservice und um 16 Uhr schmeisse ich alle raus. Außer unseren Kindern und meiner Schwägerin, die aus Düdo anreist 🙂
*freu* Es wird also ganz klein gefeiert und der Traugottesdienst steht im Vordergrund und der Segen Gottes. Genau so wie ich es haben wollte und Jim eigentlich auch (nach ein wenig Überzeugungsarbeit 😉 )
Wie schon mal erwähnt. Die große Feier hatten wir vor 6 Jahren, die war megagenial und alle unsere Freunde und Familie waren da. Da braucht es das 6 Jahre danach nicht wieder 😉
Trotzdem gibt es noch viel zu tun. Ich werde gemütlich am Strand die nächste Woche mal meine Liste mit ToDos für die Hochzeit komplettieren und mit Jim durchsprechen. So Sachen wie: Wer stellt die Stehtische an die Kirche und räumt sie wieder weg?, Wer tischt zu Hause auf, während wir in der Kirche sind? … etc.

Das Bügeln gestern abend lief aus zwei Gründen sehr gut 🙂 Zum einen wegen meinem GinTonic und zum anderen weil ich über eine Stunde mit Tochter telefoniert hab. Und das hat mal richtig gut getan 😀 So schön, wie erwachsen sie mittlerweile ist. Der neue Freund tut ihr gut (seit drei Monaten). Sie will ihn aber nicht zur Hochzeit mitbringen, er muß sich erst noch bewähren 😉 Ich hab nicht gefragt, was er tun muß um sich zu bewähren, bei einer 24jährigen fragt man sowas nicht 😉 Ich freu mich drauf Freitag in 8 Tagen die Kinder zu sehen. Schwiegermutter zu treffen und das wir das WE in NRW verbringen, nach unserer Woche Strand in Holland. Sohn1 versucht auch zu kommen, Hochzeit hat er gestern abgesagt, er muß arbeiten. Er hat eine neue Stelle angenommen ab dem 01.04. und bekommt nicht frei. Jim war enttäuscht, ich weniger. Ist halt wie immer… Er hätte ja auch sagen können, beim Einstellungsgespräch, daß er das WE im Juni auf jeden Fall frei haben muß und es zur Bedingung machen. Er ist Koch. Die werden händeringend gesucht. Der neue Arbeitgeber hätte da sicher mitgespielt. Aber wie gesagt, man muß selbst entscheiden, was einem wichtig ist und dann auch dran denken.
Sohn2 hat sich gar nicht gemeldet,weder für den Termin nächste Woche, noch wegen der Hochzeit. Ich lauf auch keinem mehr nach. Und ich red auch nicht mit Jim drüber. Da prallen dann wieder Welten aufeinander 😉 und den Streß brauch ich nicht.

Ich hau den Text nun raus. Ich tipp schon über 2 Stunden dran rum und weiß schon gar nicht mehr was ich alles geschrieben hab 😉

Paßt auf Euch auf da draußen!

Es wird ein paar Meerbilder geben die nächsten Tage, mehr aber nicht. Ich versuche mich dem Internet fern zu halten.

Nervennahrung

IMG_20180418_172204.jpg keine Ahnung! Der Tag war heftig. Seit heute morgen Meetings, gefühlt im Stundentakt. Es ist halt aufwendig, eine andere halbe Abteilung zu übernehmen, aber mit 80% derer alten Aufgaben. Abstimmgespräche, Schlichtungsgespräche, Mitarbeitergespräche, Koordinationsgespräche… Und meine normale Arbeit bleibt liegen! Gefühlt hatte ich es noch nie so schwer und viel vor einem anstehenden Urlaub! Gestern abend hab ich noch die Wäsche rausgelegt, dann mußte ich ins Bett. Drecksantihistamin. Hatte mich fertig gemacht. Heute abend wird dann gebügelt. Und da ich mich heute OHNE Antihistamin rumgeschlagen hab, mit Augenbrennen etc. aber zum Glück ohne Atemproblemen gibt es heute abend einen GinTonic. Yeah. Morgen noch und dann hab ich es geschafft!
Paßt auf Euch auf da draußen!